Die wichtigsten Jobportale im Überblick

Die wichtigsten Jobportale im Überblick

Der Fachkräftemangel ist da! Darüber sind sich alle einig. Er betrifft  alle Branchen, wobei Handwerk und Dienstleistung besonders betroffen sind, ebenso wie die IT-Branche. Sei es Gartenbauer, Dachdecker, Modegeschäft, Gastronomie oder Friseur, sie alle suchen, suchen, suchen. Der demographische Wandel schlägt zu, gepaart mit dem neuen Anspruchsdenken der Generationen Y und Z.

Da ich immer mal wieder gefragt werden, wo es Sinn macht, seine Stellenanzeige zu platzieren, habe ich eine Aufstellung gemacht, von Plattformen, die aus meiner Sicht sinnvoll (leider aber nicht immer kostengünstig) sind. Aber – das Aber muss kommen – eine Jobanzeige allein, macht noch keinen Bewerber, schon gar nicht einen passenden Kandidaten.

Recruiting beginnt vor dem Jobportal

Bedenken Sie, was passiert, wenn ein Jobsuchender eine Stellenbeschreibung im Internet findet, die interessant sein könnte? Er googelt das Unternehmen bzw. klickt auf den (hoffentlich) angegeben Link zur Website. Was er dann dort und sonst noch in Google findet (u.a. auch auf einschlägigen und inzwischen sehr aussagekräftigen Bewertungsplattformen wie kununu), gibt ihm eine Entscheidungsgrundlage für seine Bewerbung. Viele Faktoren spielen hier also eine Rolle, vom Erstkontakt (via Stellenbeschreibung) bis zur tatsächlichen Bewerbung.

Dies wird in weiteren Blogbeiträgen Thema sein und wurde von mir ausführlich in meinem aktuellen EBook* behandelt.

Hier in diesem Blogbeitrag geht es ausschließlich um Jobportale für Ihre Stellenausschreibung.

Jobportale im Überblick

www.stepstone.de
Größte Reichweite in Deutschland, größte Vielfalt, komfortabel per App
www.monster.de
In über 40 Länder, umfangreich mit zusätzl. Karrieretipps, viele Filter
www.xing.de
Suche auch ohne Mitgliedschaft möglich, direkte Bewerbung möglich
www.linkedin.de
Stellensuche nur für Mitglieder möglich
www.kimeta.de
über 2,3 Mio Stellenangebote
www.jobbörse.de
über 1,4 Mio. Stellenangebote
meinestadt.de
Lokal angelegt, umfangreich, über 770.000 Stellenangebote
www.mobilejob.com
schnell und einfach
www..gigajob.com
Internationale Jobbörse
www.kalaydo.de/jobboerse/
Stark in der regionalen Suche, bekannte Plattform

Kostenlos für Ihre Stellenangebote

www.indeed.de
Beste Jobbörse weltweit, sehr bekannt, auch als App, kostenloses Basis-Angebot
www.ebay-kleinanzeigen.de
Besonders stark in der regionalen Suche, sehr bekannt
Gigajob Deutschland
über 870.00 Angebote, Plus-Angebot 79 €
www.jobsonline.de
kostenlos für 14 Tage
www.jobboerse.de
Jobbörse der Arbeitsagentur
www.kleinanzeigen.de/Jobs-Stellenmarkt
Klein, aber ein Versuch wert

Suchmaschine für Jobs

www.metajob.de
METAJob ist eine Suchmaschine für Jobs. Sie zeigt die Stellenangebote der wichtigsten Jobbörsen und ermöglicht daher eine zentrale Suche darüber.

Allerdings ist fraglich, inwieweit diese Metasuchmaschinen für Jobs noch relevant bleiben, da Google dieses Feld gerade sehr gut besetzt hat. Einen informativen und hilfreichen Artikel zum Thema finden Sie hier: Google for jobs: So erscheint deine Stelle ganz oben

Fazit

Insgesamt gibt es Hunderte Jobportale, dazu die Karriere-Webseiten der Unternehmen, diverse Medien mit Stellenangeboten und Special-Interest-Portale (wie z.B. grüne Jobs, Lebensmittelbranche oder IT-Jobs). Es ist abzuwägen und oft bleibt nur das Ausprobieren, welche Jobportale relevant sind. Zudem sollte auf der Website alles zum Stellenangebot zu finden sein und nicht zuletzt muss dem potentiellen Bewerber der Weg zum zukünftigen Arbeitgeber so einfach wie möglich gemacht werden.

Ihre Erfahrungen

Nutzen Sie bereits Jobportale, evtl. andere als die genannten? Welche Erfahrungen haben Sie – gute/schlechte? Halten Sie nichts von der Online-Suche oder ist sie für Ihr Unternehmen die bestmögliche Strategie?

Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

*Buchtipp (EBook): Strategien für eine wertvolle Arbeitgebermarke
Starke Werte leben für Mitarbeiter von heute und morgen

Zum Thema Recruiting und Onboarding folgen in Kürze weitere Beiträge.

3 Replies to “Die wichtigsten Jobportale im Überblick”

    1. Hallo Susi,
      danke für den Tipp, habe ich mit aufgenommen. Schade, dass die Seite so unmodern und altbacken sind, obwohl deren Nutzen eindeutig von Vorteil ist.

      Gruß
      Ute Schmeiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.